in meinem tagtraum


» Mein Leben


Also: Madame, [noch] 5zehn, liebt die Welt und ihr Leben, ist klein, charmant, hat viele Freunde wenige echte , liebt eis, ist single und tanzt gerne im Regen...

//

» Und wieso


»und wieso »und wieso »fühl »ich »mich »trotzdem »so »GUT?

» LiebLinks


//besser als schuelervz.. //neon <3 //stylefish!
//was zum..lachen!

//
»created»design»host
Leben; baby?

Hallo, erstmal.

Wie fängt man an, wenn man zum 1. mal in seinem Leben einen Blog schreibt? Und auch gerne möchte, dass er gelesen wird. Oh wirklich, das würde mich freuen. Kommt her und lest, Leute! Ich möchte nicht nur für mich schreiben. Dann könnte ich auch Tagebuch schreiben. Ich will aber nicht! Ich möchte mich mitteilen. Gelesen werden. Lesen. Sein. Versteht ihr? Ich sollte euch was über mich erzählen, damit ihr versteht.

Also:

Lissy. [Meistens] Heldin im Chaos. [noch] 5zehn. Braucht Frühling. Sommer. Sonnenschein. Leute um sich rum. Luft. Auch mal alleine sein. Braucht Wärme. Liebt es, im Regen zu tanzen. Melancholisch, wenn sie alleine ist. Verrückt, mit Freunden zusammen. Sobald sie nicht mehr alleine ist, verändert sie sich völlig. Bleibt aber sie selbst.

 

Es ist so: Wenn ich alleine bin, bin ich auch alleine. Dann bin ich traurig, will es aber so. Bin melancholisch, denke über Gott & die Welt nach. Und bin schüchtern. Ja, man kann schüchtern sein, wenn man alleine ist. Ich fürchte mich dann vor der Welt. Vor der großen, großen, bösen Welt.

Sobald Leute dabei sind, bin ich verrückt. Neugierig. Weltoffen. Durch nichts zu stoppen. Wirklich nichts! Dann kann ich reden, alles raus lassen. Aber auch schweigen, zuhören. Ich bin ein Gegensatz. Ich widerspreche mir selbst, aber ich liebe es so. <3

9.2.08 20:35




Gratis bloggen bei
myblog.de